Stiftung Auffangeinrichtung BVG
 DE FR IT EN
Home | News | Jobs

Kündigung

Wenn Sie Ihren Anschluss bei der Auffangeinrichtung auflösen wollen, senden Sie uns bitte rechtzeitig Ihre vollständig ausgefüllte und unterzeichnete Kündigung.

Bitte beachten Sie:

  • Die Kündigung muss spätestens 6 Monate vor Vertragsablauf per Jahresende bei uns eingegangen sein.
  • Eine andere Vorsorgeeinrichtung muss der Übernahme Ihrer Versicherten und allfälliger Rentner (Invaliden-, Hinterlassenen- und Altersrentner) zugesagt haben, sofern Ihr Unternehmen weiterhin der beruflichen Vorsorge untersteht (Kopie des Anschlussvertrags oder der schriftlichen Zusage beifügen). Andernfalls benötigen wir einen schriftlichen Nachweis, dass Ihr Betrieb nicht mehr BVG-pflichtig ist.

Eine Kündigung ohne Erfüllung dieser beiden Voraussetzungen können wir nicht akzeptieren (s. Art. 5 Abs. 2 Anschlussvereinbarung).

 


Kontakt







Stiftung
Auffangeinrichtung BVG
Zweigstelle Deutschschweiz
Postfach
8036 Zürich

Tel. +41 41 799 75 75

Fax Kundendienst
+41 44 468 23 96

Fax Leistungsdienst
+41 44 468 23 97

Fax Inkasso
+41 44 468 23 98

Fax Anschlusskontrolle
+41 44 468 23 99

> E-Mail